Das Beethoven-Denkmal in Bonn

und ein Blick auf das Geburtshaus

Auf dem Bonner Münsterplatz steht seit dem 19. Jahrhundert das Beethoven-Denkmal. Das Beethoven-Denkmal gilt heutzutage als eines der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt am Rhein. Da es sehr zentral auf dem Münsterplatz steht, hat es sich auch zu einem sehr beliebten Fotomotiv entwickelt.

geburtshaus ludwig van beethoven bonn
Nicht das Denkmal ,aber das Geburtshaus des großen Komponisten Ludwig van Beethoven seht ihr hier auf dem bild. Es steht nicht weit entfernt vom Münsterplatz

Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt

Als Baudenkmal steht es schon seit langer Zeit unter Denkmalschutz.
Entworfen wurde es vom damals bedeutenden Dresdener Bildhauer Ernst Hähnel, der auch als Professor an der Dresdner Kunstakademie lehrte.
Enthüllt wurde das Beethoven-Denkmal am 12.08.1845.
An der Feierlichkeit nahmen neben dem damaligen König von Preußen, Friedrich Wilhelm IV. und seiner Gemahlin auch die englische Königin Victoria teil.

Ludwig van Beethoven wurde 1770 in Bonn geboren und heute ist das Denkmal eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt am Rhein. Interessante Randbemerkung: Die Fußgängerzone, die eben auch am Münsterplatz ist, ist die zweitgrößte zusammenhängende Fußgängerzone weltweit.
Als Tipp kann ich euch an dieser Stelle zu einem gemütlichen Bummel raten.

Franz Liszt organisiert das Fest

Es gab ein mehrtägiges Fest das von Franz Liszt choreografiert wurde. Der Komponist hatte sich auch mit einem beträchtlichen Geldbetrag an den Kosten für das Denkmal beteiligt.
Am Ort der Feierlichkeit wurde zu der Zeit die erste Beethovenhalle errichtet.

beethoven-denkmal am bonner münsterplatz
Groß und erhaben steht er da. Mit strengem Blick achtet er darauf, daß ja niemand seine Meisterwerke vergessen mag.

Einen gesonderten Blick hat wohl der Sockel des Beethoven-Denkmals verdient, denn hier sind die unterschiedlichen Arten von Musik, die Ludwig van Beethoven in seinem Leben komponiert hat in Reliefform mit eingearbeitet. Phantasie, Geistliche Musik, Die Symphonie. Schaut euch auch den Sockel an.

In der gesamten Stadt Bonn findet ihr natürlich noch zahlreiche weitere Beethoven Denkmäler, und seit kurzem gibt es noch ein Weiteres in der Stadt.
Es wurde im Bonner Stadtgarten enthüllt. Es handelt sich hier um eine 270 cm hohe Bronzeskulptur des Bildhauers Markus Lüpertz. Er wird als einer der bedeutendsten Künstler der Gegenwart angesehen.
Wird vom Beethoven-Denkmal in Bonn gesprochen meint es aber weiterhin das Beethoven Denkmal in der Fußgängerzone.

Weitere Sehenswürdigkeiten in Bonn habe ich auf der Stadtseite beschrieben. Auch die Region bietet euch viele schöne Ausflugsziele. Passende Hotels für euren Bonner Städtetrip findet ihr auf der Seite mit empfehlenswerten Hotels in Bonn.

bonner münsterplatz ausblick
Vom Beethoven-Denkmal aus gesehen ein Blick über den Bonner Münsterplatz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*