Ritters Weinstuben Hotel in Merseburg im Test

Ausgezeichnet Essen und gemütlich Schlafen

Dieses Mal habe ich in Merseburg das Hotel Ritters Weinstuben testen können, welches mitten in der Innenstadt liegt. Mit einem schönen Innenhof, dem mit dem Gault Millau 2016 ausgezeichneten Restaurant, und einem absolut akzeptablen Preis gehört auch dieses Hotel zu den empfehlenswerten Unterkünften der Universitätsstadt Merseburg.
Aber lest selbst.

Direkt buchen

Flexibles Personal im Hotel Ritters Weinstuben

ritters weinstuben hotel und apartment wohnzimmer
Richtig groß und gemütlich eingerichtet (Inklusive Einbauküche) Das große Appartment im Hotel ist auch für kleine Familien interessant

Für einen Hoteltest nahezu ideal war die Ausgangslage bei meiner Anreise. Denn ursprünglich hatte ein Kollege das große Familienzimmer gebucht. Der wurde dann jedoch krank und hatte telefonisch mir das Zimmer überlassen. Bis zur Anreise waren wir aber plötzlich schon zu zweit im Zimmer und hier konnte das Personal vor Ort wirklich erstaunliche Flexibilität beweisen.
Denn eine Kostenübernahmeerklärung gab es ausschließlich für mich, für meinen Mitbewohner lag noch keine vor. Da der Zimmerpreis je nach Einzelbelegung oder Doppelbelegung unterschiedlich ist geriet die Mitarbeiterin kurzfristig mal ins Schwitzen.
Innerhalb von 15 Minuten hatten wir aber alles so geklärt, daß jede Seite zufrieden war. Das war vorbildlich und ist nicht unbedingt selbstverständlich im laufenden Hotelbetrieb.

apartment in merseburg mit einbauküche im hotel ritters weinstuben
Die Einbauküche ist sicherlich praktisch wenn ihr euch in Merseburg für ein paar Tage selbst versorgen möchtet

Ich war im größten Zimmer untergebracht. Neben dem reinen Schlafzimmer mit Doppelbett findet ihr hier auch noch einen sehr geräumigen Wohnraum inklusive Einbauküche mit Gläsern, Tellern und Besteck. Grade kleine Familien oder Paare finden hier eine gute Unterkunft im Stil einer Ferienwohnung, wo sie sich vollständig selber versorgen können. Das Kind muss allerdings üblicherweise noch bei euch im Bett schlafen dürfen, ansonsten wird es etwas ungewohnt.
Der TV, Esstisch, Sofa und Sessel sollten dafür sorgen, daß ihr euch wie zuhause vorkommt.
Einige der anderen Hotelzimmer habe ich mir selbstverständlich auch kurz angeschaut, da ist es immer ein großer Vorteil wenn man in einer großen Gruppe angereist ist.
Hier könnte man bei ein paar Zimmern durchaus bemängeln, daß sie etwas klein wirken. Überwiegend ist ein Hotelzimmer ja aber nur zum Schlafen gebucht und da fällt so etwas nicht immer als Problem auf. Außerdem findet ihr auch hier noch Komfort Doppelzimmer und die sind auf den Bildern dannschon wieder größer.

Alle Zimmer haben einen schönen Blick in den Innenhof

Die Zimmer des Hotels liegen alle im ersten Stock und sind sowohl durch das Restaurant, als auch über eine Außentür separat zu erreichen. Der Frühstücksraum befindet sich ebenfalls auf dieser Ebene und wird morgens vom Personal vorbereitet. Frühstück kostet 6,90€ extra pro Person und bietet neben Wurst und Käse (die nicht aussehen, als seien sie aus einer Supermarktverpackung herausgeschält) noch Müsli, Früchte, Joghurt und Brot und Brötchen.

schlafzimmer im hotel ritters weinstuben in merseburg
Direkt in den Innenhof könnt ihr aus eurem Schlafzimmer blicken und auf der anderen Seite geht es auf den Balkon.
schlafzimmer mit doppelbett im hotel ritters weinstuben
Das Schlafzimmer bietet euch ein bequemes Doppelbett, einen Schrank, einen Balkon und etwas Abstand zum Wohnbereich

Von meinem Zimmer aus konnte ich sowohl in den Innenhof blicken, wie auch nach hinten raus in den Innenhof der Nachbargrundstücke. Beide Blickrichtungen sind wunderschön und machen den Start in den Tag auch optisch sehr angenehm.
Das Schlafzimmer bietet einen kleinen Balkon, den ihr mit einem Vorhang blickdicht bekommt. (Obwohl der Vorhang nicht ganz bis auf den Boden reicht.)
Im Bad befindet sich eine Dusche und ein etwas altertümliches Heizgebläse. Das tut aber was es soll und wärmt euch das Badezimmer schnell und intensiv auf.
Ansonsten wirkt die Einrichtung und Ausstattung modern und gepflegt.

Ein Hotel nicht weit vom Merseburger Dom

Die Innenstadt von Merseburg ist eine Querstraße weiter. Der Merseburger Dom ist 500 Meter Luftlinie entfernt und ein Besuch ist Pflicht. Ihr findet einen guten Griechen in der Gotthardtstraße, mehrere Supermärkte, im Whiskeykeller gibt es den einzigen erträglichen Kaffee der Stadt und auch ein Spaziergang am Gotthardtteich ist eine empfehlenswerte Freizeitbeschäftigung.
auch alle anderen Sehenswürdigkeiten von Merseburg könnt ihr gut erreichen, eine gute Idee ist übrigens ein Besuch vom Tiefen Keller.
Dabei handelt es sich um ein Gewölbesystem unter der Stadt Merseburg.
Dann gibt es noch den Luftfahrt- und Technik-Museumspark, etwas im Norden der Stadt gelegen.
Aber zurück zum Hotel.

Ausgezeichnete Küche mit humanen Preisen

Falls ihr euch für einen Restaurantbesuch im Hotel entscheidet, dann habt ihr einen mit dem Gault Milaud ausgezeichneten Koch der euch für einen durchaus akzeptablen Preis ein Sternemenü zubereitet, daß sehr gut schmeckt und das Ambiente im Restaurant stimmt ebenfalls.
Allerdings ist es auch immer sehr voll, es ist also eine gute Idee, wenn ihr vielleicht mit der Rezeption gleich einen Termin für euer Essen plant.
Die Speisekarte des Restaurants Ritters Weinstuben findet ihr hier. Da könnt ihr euch schonmal Appetit holen.

Und vor dem Fazit jetzt noch kurz eine Übersicht zum Hotel Ritters Weinstuben in Merseburg:

  • Preis Doppelzimmer: ab 65 Euro
  • Preis Einzelzimmer: ab 49 Euro
  • Frühstück extra für 6,90€
  • 12 Zimmer
  • In direkter Nähe (unter 500 Meter) : Supermarkt, Restaurants, Park, Dom, Gotthardtteich
  • gratis WLAN
  • Kinder bis 4 Jahre kostenlos (auch Frühstück!)
  • EC / Kreditkarte
  • Haustiere: Ja, 5€ pro Tag
  • kostenloser Parkplatz etwa 10 Minuten entfernt
  • Check-in: 15:00 - 18:00 Uhr
  • Check-out: bis 11:00 Uhr

Was positiv auffällt:

  • Interessante Architektur / Gestaltung
  • Kombination mit Sterneküche (Gault Millau)
  • Freundliches Personal
  • Akzeptabler Preis
  • Lage direkt in der Innenstadt
  • Guter Zustand der Zimmer
  • sehr flexibel und kundenorientiert

Fazit: Gut Essen oder einfach selber kochen

Eine gute Lage mitten in der Stadt, freundliche Mitarbeiter, eine ausgezeichnete Küche im Restaurant und dabei noch moderate Preise. Das Hotel Ritters Weinstuben in Merseburg ist eine gute Wahl, wenn ihr die Dom- und Universitätsstadt an der Saale besuchen möchtet.
Entscheidet ihr euch für das Apartment oder das große Doppelzimmer, dann bekommt ihr dank der eingebauten Einbauküche auch gleich noch die Möglichkeit, euch selbst zu versorgen. Das spart insgesamt Geld und macht den Urlaub in Merseburg ein bißchen heimischer.
Die Internetgeschwindigkeit ist auch für Geschäftsreisende gut genug, die Zimmer sind sauber, gut eingerichtet und liegen schön ruhig.

Merseburg hat eine Menge guter Hotels zu bieten und Ritters Weinstuben gehört definitiv dazu.

Zimmer buchen!

2 Kommentare zu Ritters Weinstuben Hotel in Merseburg im Test

  1. Hallo Max,

    stimmt - im Ritters habe ich auch schon mehrmals übernachtet und kann es wirklich empfehlen. Die Nähe zum Bahnhof und zur Innenstadt ist unheimlich praktisch.

    Eine kleine Korrektur habe ich: Es gibt auch drei oder vier Zimmer, die nicht am Innenhof liegen, sondern zur "Straße" raus. Straße in Anführungszeichen, weil es für Autos eine Sackgasse ist und es dementsprechend ruhig ist 🙂

    Viele Grüße
    Sven

    • Danke für die Ergänzungen, Sven.
      In dieser Straße fahren ja ab und an tatsächlich Autos, aber ich denke wirklich, daß man in den 4 Zimmern nciht viel störenden Lärm hören wird.
      Gruß, Max

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*