Marieke von flashpackcitygirl - Irland WG

Dann stell ich euch mal die erste Mitbewohnerin unserer Reiseblogger Wohngemeinschaft in Irland vor. Sie heisst Marieke, kommt aus Berlin, und schreibt über ihre Reisen auf dem Reiseblog flashpackcitygirl

mitbewohnerin marieke irland

Schaut ihr auf ihren Blog, dann seht ihr, dass Marieke durchaus in Europa unterwegs gewesen ist. (Spontan würde ich hier schätzen, daß London eine der bevorzugten europäischen Städte ist.) Aber Thailand, Bali, Singapur, und einige andere Ziele in Asien sind auch vertreten.

Eine Weltenbummlerin also, die uns da ins Haus kommt.
Für unsere Gemeinschaftsküche in Kilmihil kann das ja vielleicht was Gutes bedeuten. Wenn es gut läuft, dann hat es das eine oder andere exotische Rezept in Mariekes Reisenotizen geschafft.

Aber was quatsch ich? Ich habe jeder Mitbewohnerin exakt 2 Fragen zur Beantwortung vorgelegt. Und das hier sind die für Marieke inklusive der Antworten:

Dein Lieblingssatz auf Gälisch?

Mein Lieblingssatz auf Gälisch: slàinte mhath! Also eigentlich nutze ich nur slàinte,dachte aber dass es ja kein wirklicher Satz ist. Also noch der Zusatz mhath. Nur slàinte heißt soviel wie Prost, und mit dem Zusatz mhath gute Gesundheit oder zum Wohl.

Guiness oder Kilkenny?

Ganz klar Kilkenny! Das Kilkenny ist mild und cremig ,und Guinnes einfach nur bääh.

Marieke kenne ich bereits seit 2016 auch persönlich. Was ja fürs Zusammenleben immer ganz gut ist. Ich hab bereits früher auf ihren Blog geschaut, und ich kenne ihre Begeisterung für Thailand. (Was ein bisschen ein Scherz ist. 😉 ) Deswegen verwundert es mich nicht, dass sie als ihren Lieblingsartikel den hier angibt:

http://flashpackcitygirl.de/perfekter-tag-chiang-mai/

Wer träumt nicht davon einmal einen perfekten Tag zu verleben? Lest es euch ruhig durch, vielleicht ist da ja genau euer Ort für so einen Tag. 🙂

Auf Irland angesprochen antwortet sie so:

Ich war schon ein paar mal in Irland, allerdings fast nur in Dublin. Ich war auch mal geplant für 3 Monate dort, um ein Praktikum zu machen. Das war aber auf so einem kleinen Dorf, und die gestellte Wohnung wurde nicht beheizt, was im Winter nicht so prickelnd ist.

Ich habe das Praktikum dann abgebrochen, als ich ne fette Bronchitis bekommen hatte. Aber die Iren haben sich trotzdem in mein Herz gebrannt. Da ich noch nicht viel von der wunderbaren Natur in Irland gesehen habe, freue ich mich darauf besonders.

flashpackcitygirl Social Media

Ich denke, das ihr Gelegenheit haben werdet im Laufe der WG-Woche in Irland noch mehr von Marieke zu erfahren. Vielleicht stellt sie sich ja meinen Fragen vor der Kamera, und wir führen ein wanderndes Gespräch in irgendeinem irischen Nationalpark, beim Barbecue im Hof unseres Ferienhauses, oder am Abend im flüsterleisen Pub.

Ich will nicht vergessen, euch auf ihre Social Media Kanäle hinzuweisen:

Facebook
Instagram
Twitter
Pinterest
Google+

Vergesst nicht Fan zu werden und zu liken. 😉

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*